Bibliothek Gardelegen: Lesesommer XXL startet in 10. Auflage

Mit Beginn der Sommerferien startet der Lesesommer XXL in die 10. Runde. Vom 01. Juli bis 23. August 2019 werden in Sachsen-Anhalt wieder dicke und dünne Bücher gewälzt.

Den offiziellen und landesweiten Startschuss gab der Präsident des Landesverwaltungsamtes, Thomas Pleye, am 24. Juni in der Aula des Bauhauses Dessau.

Natürlich ist auch die Stadt-, Kreis- und Gymnasialbibliothek wieder unter den Bibliotheken, die ihren Nutzern die Teilnahme am Lesesommer XXL ermöglichen, teilte Romy Topf, stellvertretende Bibliotheksleiterin in ihrer Pressemitteilung mit.

Eine Anmeldung ist bis kurz vor Ferienende möglich. Voraussetzung für eine erfolgreiche Teilnahme ist lediglich, dass man
es (noch) schafft, mindestens zwei Bücher aus der Lesesommer-XXL-Auswahl zu lesen.

Die Mitarbeiterinnen Cornelia Schön und Praktikantin Hannah Böhm haben in den vergangenen Tagen die Bibliothek Lesesommer-XXL-tauglich hergerichtet und eine große Menge an Lesefutter zusammengestellt, um die Schüler zum Lesen zu verlocken.

Wer unter den ausgewählten Titeln nichts Passendes findet, hat die Möglichkeit, aus dem „normalen“ Bestand ein oder mehrere Lieblingssommerlesebücher auszusuchen. Für den Lesesommer XXL dürfen alle Bücher gelesen werden, zu denen es Quizfragen im Antolin-Portal gibt.

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums bieten die Bibliothek Gardelegen dieses Jahr, in Kooperation mit der Bibliothek Salzwedel, über die App Actionbound eine zusätzliche, freiwillige Herausforderung an.

Die Schüler können ortsunabhängig verschiedene „Quests“ lösen. Die Aufgaben reichen von einem „Bookface“ über „nenne die besten fünf Gründe fürs Lesen“ bis „mache ein Foto von dir und deinem Bibliotheksausweis an deinem Urlaubsort“. Über diesen Gamification Ansatz (“Spielifizierung”) soll in einer anderen Art und Weise die (intrinsische) Motivation gesteigert werden, sich mit dem Medium Buch und dem Ort Bibliothek auseinander zu setzen.

Teilnehmen können nur die Kinder, welche auch am klassischen Lesesommer XXL teilnehmen.

Jede Ferienwoche wird eine neue Actionbound-Herausforderung freigeschaltet. Für das Spielen eines sogenannten „Bounds“ benötigt man einen QR-Code. Diesen QR-Code finden die Spieler auf der Webseite der Bibliothek unter:
www.gardelegen.de/leben/bibliothek/lesesommer-xxl/

Als Anerkennung des klassischen Lesesommers erhält jeder erfolgreiche Teilnehmer während einer Abschlussveranstaltung am 18. September 2019 ein Zertifikat, das in der Schule vorgelegt werden kann.

Die Schüler, welche zusätzlich Herausforderungen in der App Actionbound absolviert haben, bekommen die Gewinnchance auf weitere Preise.

Sie finden das diesjährige Angebot der Bibliothek in einem zweiminütigen YouTube Erklärvideo zusammengefasst unter: https://youtu.be/i6X07rvSIKU

Auf dem YouTube Kanal „Bibliothek GA“ ist auch der Lesesommer XXL – Werbetrailer zu finden. Einen Link zur gesamten Playlist liegt auf der Webseite der Bibliothek unter: https://www.gardelegen.de/leben/bibliothek/lesesommer-xxl/