Einladung: Ausstellung von Maler Wolfram Schubert

Bild: v. privat / Maler Wolfram Schubert

Farbgrafiken aus seiner Druckwerkstatt und Aquarelle mit Motiven aus der Umgebung wird Wolfram Schubert in seiner ersten Atelier-Ausstellung am 16.08.20 ab 11 Uhr in Gardelegen präsentieren.

Der 94-jährige Künstler wohnt seit Dezember 2019 in der Hansestadt. Schubert studierte 1950 Malerei an der Hochschule für angewandte Kunst in Berlin-Weißensee, ab 1959 arbeitete er als freiberuflicher Künstler. Er wirkte unter anderem an den V.-X. Kunstausstellungen in Dresden mit. Es folgten weltweite Auslandsaufenthalte, wo er ausstellte und arbeitete. 1972 wurde er als Dozent an die Kunsthochschule Berlin berufen.

Sein Schaffen umfaßt Zeichnungen, Malereien und Grafiken. Zu den Werken gehören auch Wand- und Fassadengestaltungen, darunter das Tafelbild “Brot für alle” für die Galerie im ehemaligen Palast der Republik oder großformatige Erntelandschaften. Seit 1993 bis 2019 lebte und arbeitete er in Brandenburg.

Atelier-Ausstellung von Farbgrafiken und Aquarellen
Wann: 16.08.2020, ab 11 Uhr
Wo: Nikolaistraße 4, Gardelegen