Polizeimeldung: Geschwindigkeitskontrollen in Hottendorf und Gardelegen

Symbilbild / pixabay.com

12.08.2020, 06:45 bis 12:15 Uhr, Gardelegen, B71: 22 Pkw und 2 Lkw überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h auf der B71 auf Höhe des Abzweigs zur Magdeburger Landstraße in Gardelegen. Fünf Verstöße liegen im Bußgeldbereich. Am schnellsten fuhr ein Pkw mit 107 km/h. 623 Kraftfahrzeuge wurden insgesamt überprüft.

11.08.2020, 14:30 bis 19:30 Uhr, Hottendorf, B188: 446 Kraftfahrzeuge wurden mit dem Großmessgerät in Hottendorf kontrolliert. 10 Geschwindigkeitsüberschreitungen konnten festgestellt  werden. Hierunter befand sich ein Verstoß im Bußgeldbereich mit Fahrverbot, weil der Fahrer mit 87 km/h bei erlaubten 50 km/h fuhr.

12.08.2020, 00:45 bis 02:15 Uhr: In der Nacht wurde eine weitere Geschwindigkeitskontrolle in Hottendorf durchgeführt. Diesmal fuhren 4 Fahrzeuge zu schnell. 3 Verstöße hiervon werden mit einem Bußgeld geahndet. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 77 km/h.