Preview: Pfeilbau im Hobbykeller

Foto: Bogenschützin Manuela Bittner stellt ihre Pfeile im Hobbykeller selbst her.

„Etwas mit den eigenen Händen zu schaffen ist eine große Freude – hat sogar etwas meditatives – es kehrt eine tiefe Ruhe in einem ein. Und die Materialien, die man verarbeitet im Ursprung zu verstehen, das ist schon faszinierend“, mein Manuela Bittner.

Ihr Hobby ist das 3D-Bogenschiessen. Die Pfeile dazu baut die 40-Jährige selbst.

Wir haben die Gardelegenerin besucht und beobachtet, wie aus einem Kiefernstock ein Pfeil wird.

Mehr in der Stadtspiegelausgabe, die in der ersten Novemberwoche erscheint.

Bild: An ihrem Arbeitsplatz im Hobbykeller werden die Pfeile hergestellt. Nocke, Pfeilspitzen und Federn braucht Manuela Bittner dazu. Ihre Pfeile erkennt sie an ihren Farben: rot, grün, weiß. Es sind die Farben der Hansestadt Gardelegen.