Seilbahnrutsche: Drahtseile gerissen

Bild: Hansestadt Gardelegen.

Spielplatz Goethestraße

Bei der geplanten Reparatur des Aufprallschutzes (Reifen) an der Seilbahnrutsche auf dem Spielplatz Goethestraße, haben die
Mitarbeiter der bauausführenden Firma festgestellt, dass die Drahtseile an der Rutsche an mindestens 2 Stellen eingerissen und aufgedreht sind.

Die Sicherheit ist stark eingeschränkt, die Anlage kann so nicht wieder frei gegeben werden, teilte die Hansestadt am 13. August mit

Aus diesem Grund wurde die Seilbahnrutsche soweit zurückgebaut, dass niemand mehr rutschen kann. Die Pfosten bleiben für eine mögliche Reparatur stehen. Ob eine Reparatur erfolgt, wird derzeit durch die Firma geprüft.